am 29. SEPT. 2019

PLÜSS

Seraina Hanselmann war schon als Kind musikalisch. Nach Klavier-, Gitarren-, und Gesangsunterricht singt sie nun unter dem Künstlernamen «Plüss» u.a. ihre eigenen Songs. Ihre neue Single «That Night» durfte die junge Singersong-Writerin schon am Bündner Music Award präsentieren. Nebst einem einjährigen Auslandaufenthalt in England und musikalischen Abstechern in Pop, Soul und Jazz zeigt Seraina anhand des Namens ihrer Grosseltern «Plüss» dennoch ihre Bündner Wurzeln. Nach einigen Auftritten in britischen Pubs und grösseren Bühnen kehrt die bescheidene Filisurerin für Sie in ihr Heimatdorf zurück, um von ihren musikalischen Abenteuern zu erzählen und zu singen.

THE MOZZARELLAS

spielen Lieder aus Krimi's, Thriller´s, Komödien und Schlagern aus den italienischen 60er Jahren auf Original-Instrumenten jazzy und stimmungsvoll interpretiert. Alte italienische Gassenhauer hammondig-frech gespielt: Volare, Azzurro, Estate, Parole, Innamorato, Non Dimenticar. Urs Baumgartner an der Hammond-Orgel, der Grieche Saki Hatzigeorgiou an der Gitarre und Dave Mäder am Kontrabass. Als Italo-Mastermind am Schlagzeug agiert Carlo Lorenzi. The Mozzarellas - romantisch, virtuos, charmant und erbarmungslos: 60s Italo-Jazz. 

SAXALPTRIO

Das Trio besteht aus Mario Giovanoli am Saxophon und Querflöte, Angelo Federspiel und Werner Erb, beide am F-Alphorn. Ein Blasorchester der besonderen Art. Ihr Repertoire umfasst Melodien wie zum Beispiel: When the Saints, La Haut sur les Montagnes, Lueged vo Bärg und Tal,  Amazing Grace, Ode an die Freude und vieles mehr. Die Kompositionen werden jazzartig vortragen. 

Mit diesen speziellen Klänge beenden wir das Festival.

Bis nächstes Jahr...